Kinderüberraschung in unserer Seniorenresidenz „Zum Tuchmacher“

Nach langer Pause durfte uns der Kindergarten Kinderoase wieder einmal besuchen. Alle Bewohner*innen waren schon aufgeregt und gespannt auf die Kleinen. Die Kinder und Erzieherinnen hatten für alle Bewohner*innen ein selbst bemaltes Osterei aus Papier mitgebracht. Diese wurden dann von den Kindern an den Sträuchern im Garten aufgehängt und die übrigen Eier an einen Kranz gebunden, welcher jetzt den Hof der Seniorenresidenz schmückt. Ein Osterspiel gab es natürlich auch – 1,2,3 ins faule Ei! Und dabei wurde sich richtig körperlich betätigt. Bei der anschließenden Ostereiersuche wurde dann auch der Kopf gefordert. 20 bunte Eier mussten gefunden werden, doch die haben sich nicht so leicht finden lassen. Als krönender Abschluss überreichte der Osterhase den Kindern eine kleine Nascherei als Dankeschön und es wurde gemeinsam mit dem Osterhasen, den Kindern und dem Pflegepersonal getanzt zu „Hoppelhase Hans“. Es war ein gelungener Vormittag, welcher die Bewohner*innen sehr berührte. Künftig werden uns die Kinder wieder regelmäßig besuchen.